Fußballfloskeln wörtlich genommen

22.06.14 | 05:09 Min. | Verfügbar bis 30.12.99

Fußballfloskeln - "Die Mauer dirigieren", "den Ball unter die Latte nageln" oder "der Schiri hat doch Tomaten auf den Augen" - diese Sprache sprechen selbst ernannte Fußball-Experten. Aber was passiert, wenn wir sie wörtlich nehmen?