Luise Befort spielt Patrizia

Armans Geheimnis Folge 1 Ponyhof statt Internet: Patrizia mit ihrem Pferd
Patrizia findet ihr Pferd hässlich. | Bild: WDR/Kai Schulz

Über Patrizia:

Die 15-jährige Patrizia ist es gewohnt, immer das zu bekommen, was sie will. Geld spielt zu Hause keine Rolle. Doch das Leben im goldenen Käfig hat auch seine Schattenseiten. Als sie auf der Schultoilette umkippt, soll sich Patrizia auf dem Pferdehof eine Auszeit nehmen. Das verwöhnte Mädchen kann nicht glauben, dass es sich die Finger mit Arbeit schmutzig machen soll. Für die anderen Jugendlichen hat sie nur Verachtung übrig. Als Patrizia merkt, dass sie immer unbeliebter wird, wendet sie sich dem bösen Zauberer Garwin zu, der sie jedoch nur für seine Zwecke zu missbrauchen scheint.

Das sagt Luise:

"Früher bin ich ganz oft im Urlaub mit meinem Vater ausgeritten, und ich war auch mal mit einer Freundin auf einem Reiterhof. In der Serie spiele ich eine Rolle, die auch perfekt reiten muss, deswegen habe ich in Berlin und hier am Set nochmal Unterricht bekommen. Reiten macht wahnsinnig viel Spaß. Es ist eine interessante und tolle Erfahrung, mit Pferden zu drehen, aber es ist gleichzeitig auch unberechenbar, weil man nie hundertprozentig weiß, wie das Tier reagiert."

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern

Wechsle den Hintergrund