Verbotene Liebe?

Folge 25

So, 08.02.15 | 06:20 Uhr

dasbloghaus.tv Folge 25 Verbotene Liebe?: Susanne und Sofie
Susanne und ihre Tochter Sofie versöhnen sich. Susanne entschuldigt sich, dass sie Sofie ihren leiblichen Vater so lange verschwiegen hat. | Bild: BR/Saxonia Media/Erika Hauri

Endlich haben Sofie und Manu zusammengefunden. Ihre Liebe ist noch so frisch, dass sie noch nicht einmal ihren Eltern davon erzählt haben. Zwischen Manus Vater und Sofies Mutter bahnt sich auch gerade eine Beziehung an. Eine Bemerkung über die "alte Liebe" zwischen den beiden sowie Fotos aus Sofies Geburtsjahr bringen Sofie auf eine fatale Idee: Könnte Franz Wagenfeld ihr Vater sein, und ist sie etwa in ihren Halbbruder verliebt?

Offenbar hat ihre Mutter sie jahrelang belogen mit der Story vom One-Night-Stand mit einem Unbekannten! Verstört verkriecht sich Sofie bei ihrer Freundin Leonie und ihrem Vater. Sofie schafft es schließlich, Manu von ihrem schrecklichen Verdacht zu erzählen. Beide sind verzweifelt. Als Sofies Mutter davon erfährt, beschließt sie, endlich die Wahrheit zu sagen.

Es ist Leonies Vater Gerry, und auch der ist überrascht, denn er wusste auch nichts von seinem weiteren Vaterglück. Sofie und Leonie freuen sich, dass sie Halb-Geschwister sind. Und Sofie und Manu freuen sich noch mehr, dass sie es nicht sind.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund