Checker Julian: Der Tierarzt-Check

Sa, 17.03.18 | 07:55 Uhr

In einer Auffangstation für Vögel: Julian checkt mit Zootierärztin Katharina (links) und Tierpflegerin Jessica, ob der verletzte Vogel gerettet werden kann.
In einer Auffangstation für Vögel: Julian checkt mit Zootierärztin Katharina und Tierpflegerin Jessica, ob der verletzte Vogel gerettet werden kann. | Bild: BR

Wie wir Menschen, müssen auch die Tiere mal zum Arzt. Hündin Queeny muss heute ihre Tabletten nehmen. Wie das geht, checkt Julian mit Hilfe der Kleintierärztin Sandra.

In einer Auffangstation für Reptilien versorgt Julian mit Tierarzt Markus eine Giftschlange, die eine dicke Backe hat.

Manche Tiere sind so groß, dass sie in keine Praxis passen. Mit der Pferdetierärztin Ulli verarztet Julian den Hengst Burli direkt auf dem Hof und röntgt seinen wehen Huf mit einem tragbaren Röntgen-Apparat.

Im Nürnberger Zoo trifft Julian die Zootierärztin Katrin, die sich um wilde und exotische Tiere kümmert. Das Tapir-Weibchen Pinola bekommt einen Ultraschall und Julian darf ein Nashornbaby wiegen.

In der Auffangstation für Vögel schließlich päppeln die beiden einen verletzen Turmfalken wieder auf und entlassen ihn gemeinsam in die Freiheit.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund