Checker Julian: Der Mond-Check

Sa, 24.03.18 | 07:55 Uhr

PlayJulian (rechts) mit Astronaut Matthias Maurer.
Checker Julian: Der Mond-Check | Video verfügbar bis 24.06.2018 | Bild[1]: BR

Der Mond ist von der Erde 384.400 Kilometer entfernt – das ist so weit wie neuneinhalb Mal rund um den Erdball. Trotz dieser enormen Entfernung waren vor etwa 40 Jahren die ersten Astronauten auf dem Mond. Einen echten Astronauten trifft Julian heute auch. Er heißt Matthias und wird bald ins Weltall fliegen: Er bereitet sich gerade auf seine erste Weltraummission vor. Julian darf ihn zu seinem Astronautentraining bei der ESA, der europäischen Weltraumorganisation, begleiten.

Mit der Astrophysikerin Carolin checkt Julian alles, was er schon immer über den Mond wissen wollte: Warum leuchtet er nachts und ist tagsüber nicht zu sehen? Und warum ist der Mond manchmal nur eine kleine Sichel am Himmel und ein paar Wochen später kreisrund?

Außerdem erfährt Julian, dass der Mond auch starken Einfluss auf die Erde hat: Ebbe und Flut zum Beispiel entstehen durch die Anziehungskraft des Mondes. Mit Wattführer Heino erforscht Julian das Watt und entdeckt auch einen ziemlich angriffslustigen Krebs – ob Julian sich kneifen lässt?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund