Checker Tobi: Der Gummi-Check

Sa, 27.02.16 | 08:00 Uhr

Checker Tobi (links) auf der Reifenteststrecke mit Christian Vogt.
Checker Tobi auf der Reifenteststrecke mit Christian Vogt.

Kaum ein Material ist so vielseitig wie Gummi. Man kann daraus Boote herstellen, Dichtungen, gemütliche Matratzen, Radierer oder auch Haargummis. Gummi ist weich, federt gut und ist dabei trotzdem ziemlich stabil. Schon die Mayas kannten vor 3500 Jahren das Material, aus dem wir noch heute Gummi herstellen – den Kautschuk.

Zuerst lässt Tobi auf einer Rennstrecke so richtig die Reifen quietschen. Zusammen mit Ingenieur Christian will er herausfinden, warum Reifen immer aus Gummi sind und welchen extremen Belastungen sie standhalten müssen.

Außerdem checkt Tobi im Botanischen Garten in München, woher der Gummi-Rohstoff kommt und wie er verarbeitet wird. Zum Schluss braucht der Checker all seinen Mut. Tobi will testen, wie dehnbar das Material ist. Dazu hat er sich einen waghalsigen Selbstversuch ausgesucht: Er will sich mit einem Bungee Seil von der Skiflugschanze Oberstdorf in die Tiefe stürzen. Ob Tobi sich den Sprung aus 75 Metern Höhe wirklich zutraut?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge