Checker Tobi: Der Islam-Check

Sa, 17.06.17 | 07:50 Uhr

Checker Tobi mit Merve Usta in einer Moschee in Wülfrath
Checker Tobi mit Merve Usta in einer Moschee in Wülfrath.

Mit eineinhalb Milliarden Gläubigen ist der Islam die zweitgrößte Religion der Welt. Alleine in Deutschland leben 4,6 Millionen Muslime.

Wie ihr Leben hier aussieht, checkt Tobi zusammen mit Merve und ihrer Familie. Der Checker begleitet die junge Muslima während des Fastenmonats Ramadan und wagt dabei auch den Selbstversuch: Der Checker hat sich vorgenommen, einen Tag lang nichts zu essen und nichts zu trinken. Aber ob er das wirklich durchhält?

Merve zeigt Tobi währenddessen, wie und wie oft sie jeden Tag betet. Eine Smartphone-App erinnert sie daran und zeigt ihr auch, in welcher Richtung Mekka liegt, der heiligste Ort der Muslime.

In der Moschee, dem muslimischen Gotteshaus, trifft Tobi den Imam Ahmet Sahin. Er leitet die Gebete in der Moschee an. Außerdem darf der Checker zusammen mit Merve auf das Minarett steigen, den typischen Turm einer Moschee.

Wenn im Fastenmonat Ramadan die Sonne untergeht, feiern Muslime das Fastenbrechen. Dann dürfen sie wieder essen und trinken. Tobi kann es kaum abwarten. Hoffentlich ist es bald soweit, denn der Checker-Magen knurrt schon wie ein Bär!

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge