Checker Tobi: Der Licht-Check

Sa, 04.02.17 | 08:00 Uhr

Checker Tobi Der Licht-Check 17.09.2016 Checker Tobi mit Licht-Expertin Laura Aulbach
Checker Tobi mit Licht-Expertin Laura Aulbach. | Bild: BR/megaherz gmbh / Hans-Florian Hopfner

Licht leuchtet, Licht macht hell, ohne Licht im Raum würden wir ständig irgendwo anrempeln, im Kühlschrank wär's finster, alle Geschäfte müssten nach Sonnenuntergang schließen. Aber Licht hilft uns nicht nur im Dunkeln. Ohne das Licht der Sonne gäbe es kein Leben auf der Erde: Pflanzen brauchen Licht zum Wachsen, ohne Pflanzen gäbe es keine Nahrung für Menschen und Tiere.

Was Licht eigentlich ist und wo es herkommt, das checkt Tobi mit der Licht-Expertin Laura. In einer riesigen Halle verfolgen die beiden die Geschichte des Lichts, entzünden ein Feuer wie damals in der Steinzeit und finden heraus, warum eine Glühbirne leuchtet. In der Checkerbude baut sich Tobi dann sogar eine eigene Glühbirne. Ob die wohl funktioniert?

Die größte Lichtquelle der Welt aber ist und bleibt die Sonne. Obwohl sie fast 150 Millionen Kilometer weit weg ist, kommen ihre hellen Lichtstrahlen bei uns auf der Erde an – in nur etwa acht Minuten! Das erfährt Tobi von der Astrophysikerin Katha und außerdem, dass es oben auf der Sonne extrem heiß ist.

Richtig fette Lampen schaut sich der Checker beim Konzert von Star-Rapper Cro an. Ihn fragt er, wie es ist, im Rampenlicht zu stehen und ob er vor seinen Konzerten noch Lampenfieber hat. Jedes Konzert braucht natürlich auch eine eigene coole Lichtshow. Und bei der darf Tobi sogar mithelfen. Ob er es schafft, Cro ins richtige Licht zu setzen?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund