Checker Julian: Der Schwert-Check

Sa, 02.06.18 | 07:50 Uhr

PlayJulian (rechts) schmiedet mit Waffenschmied Frank ein richtiges Ritterschwert
Checker Julian: Der Schwert-Check | Video verfügbar bis 02.09.2018 | Bild: BR

Römische Soldaten benutzten sie, oder auch Ritter und Piraten: Tausende Jahre lang wurden Schwerter zum Angriff und zur Verteidigung eingesetzt. Was ein Schwert zu einem Schwert macht, checkt Julian auf der Burg Burghausen. Schwert-Experte Tom erklärt ihm, was den Gladius, das römische Kurzschwert, vom Katana, dem Schwert der Samurai, unterscheidet. Und dann kommt das große Duell: Julian darf ausprobieren, wie Ritter früher mit dem Langschwert kämpften. Ob Julian den schwarzen Ritter besiegt?

Wie man Schwerter herstellt, checkt Julian in der ältesten betriebenen Hammerschmiede Europas. Dort schmiedet Julian gemeinsam mit Waffenschmied Frank ein richtiges Ritterschwert. Zuerst müssen sie den Stahl auf über 1000 Grad erhitzen und ihn dann in die richtige Form hämmern. Ganz schön anstrengend!

Zum Schluss lernt Julian noch eine ganz besondere Sportart kennen: das Fechten. Wie man mit einem Florett richtig kämpft, zeigt ihm Fecht-Profi Valerie. Schnell wird Julian klar: Nicht nur die Arm- und Beinarbeit ist super wichtig, sondern auch Konzentration und ein blitzschnelles Reagieren. Ob der Checker im Duell gegen Valerie wenigstens einen Punkt schafft?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund