Die Sendung mit der Maus Spezial: Die unsichtbare Krankheit

So, 14.10.18 | 09:10 Uhr

PlayMaus steht unter dem Wolkenschriftzug Lach und Sach
Die Sendung mit der Maus Spezial: Die unsichtbare Krankheit vom 14.10.2018 | Video verfügbar bis 28.10.2018 | Bild: WDR

Ist der Arm gebrochen oder eine starke Erkältung quält uns, sieht das fast jeder. Doch viele Krankheiten sind nicht gleich zu erkennen. Wie sie sich anfühlen und wie sie behandelt werden, das beschreiben betroffene Kinder mit ihren eigenen Worten.

Selbst vor der Kamera standen sie dafür nicht: In den Original-Aufnahmen aus einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie sind die Kinder als Trickfiguren zu sehen. Sie erzählen davon, wie es gelungen ist, ihre Ängste vor Hunden oder einem Monster zu bewältigen. Andere haben gelernt, ihre Aggressionen in den Griff zu bekommen. In der Klinik trifft Maus-Reporter Johannes Büchs Ärztinnen, die zeigen, wie sie ihren jungen Patientinnen und Patienten helfen können.

Trudes Tier

Auch in der Trickreihe "Trudes Tier" geht es um die "unsichtbare Krankheit". In einer eigens produzierten Episode begegnet Trudes Tier durch Zufall einem Kind, dessen Krankheit unsichtbar ist. Malen soll ihm helfen. Gute Idee, findet Tier und legt auch gleich los.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund