Ein Fall für B.A.R.Z.

Hat Fethi wirklich einen Raubüberfall begangen?
Hat Fethi wirklich einen Raubüberfall begangen?

Wenn in der Fellbacher Altstadt ein Spielzeugladen ausbrennt, Ecstasy die Stuttgarter Jugendszene überschwemmt oder ein Trickbetrüger alten Leuten die Ersparnisse abnimmt, dann ist das "Ein Fall für B.A.R.Z.". Hinter diesen Initialen stehen vier junge Detektive, die knifflige Kriminalfälle lösen.

Ein Fall für B.A.R.Z. (3) Folge: 3 12.03.2016 Der Schwur Melanie (Nina Siewert) hat mit Falschgeld bezahlt und Zettel (Thimo Meitner, re.) verhilft ihr zur Flucht.
Melanie hat mit Falschgeld bezahlt und Zettel verhilft ihr zur Flucht. | Bild: SWR/ Fenchel

Die vier Detektive: Barth, Anja, Ron und Zettel

Ihr Kopf Barth(olomäus) Birkenstock fällt durch Kraft, gepaart mit Hartnäckigkeit und logischem Denken auf. Anja ist klug, schlagfertig und so schnell durch niemanden zu bremsen, Ron schon durch seine Computerkenntnisse unentbehrlich. Der Vierte im Bunde ist Barths kleiner Bruder Zettel, der alles scharfsinnig kommentiert.

Wann läuft's?

Mehr Detektivarbeit

Wechsle den Hintergrund