Falkner Paul erklärt "Silvana"-Darstellerin Mascha Müller, wie sie den Falken Sokrates am besten halten soll.

1 von 1

Falkner Paul erklärt "Silvana"-Darstellerin Mascha Müller, wie sie den Falken Sokrates am besten halten soll.

Pia (Laila Schuster), Rapahael (Niklas Nißl) und Noah (Simon Eckert) haben sich mit dem Falken angefreundet.

"Noah" muss in der nächsten Szene nach oben schauen. Von dort wird der Falke auf ihn zufliegen.

Der Regisseur Kirim Schiller gibt dem Darsteller des Noah, Simon Eckert, letzte Anweisungen.

Sitzkreis in der Drehpause: Die Darsteller von Pia, Noah, Tobias, Raphale und Anna entspannen sich.

Bei dieser Szene stehen die Jugendlichen vor der magischen Jury.

Devrim Lingnau beweist als Yasemin detektivischen Spürsinn.

Hier bekommt Annika Preil als Anna Tipps, wie sie die Szene in Darias Hütte spielen soll.

Weil so viel im Wald gedreht wird, muss die Crew immer hoffen, dass das Wetter mitspielt.

Was passiert denn da mit Annika Preil alias Anna? Sie wird verkabelt.

Bei der Produktion wurde darauf geachtet, nur besonders starke Menschen einzustellen.

Für das Gruppenfoto posieren die Schauspieler vor einer Green Screen. Später wird dort das Hintergrundbild am Computer eingebaut.

Wechsle den Hintergrund