Luise verabschiedet sich von Freund Mo. Ihr Vater Jan bringt sie in den Ferienhort.

1 von 1

Luise verabschiedet sich von Freund Mo. Ihr Vater Jan bringt sie in den Ferienhort.

Frau Muthesius Leiterin des Ferienhort schimpft mit Lotte. Uli steht an ihrer Seite.

Frau Muthesius macht Lotte mit Luise bekannt. Uli hilft nach.

Lotte, verschlossen und schüchtern und der temperamentvolle Wildfang Luise. Doch zähmt man die widerspenstigen Locken in einem strengen Pferdeschwanz, gleichen sich die beiden wie ein Ei dem anderen.

Lotte spielt lieber Klavier als mit den anderen Kindern im Wasser.

Lotte spielt Luise auf dem Klavier vor.

Lotte bringt ihrer Schwester Luise Kochgerichte bei. Koch Matteo hilft ihnen dabei.

Frau Muthesius feiert mit den Kindern das Abschiedsfest vom Sommercamp.

Großer Auftritt des Doppelten Lottchen beim Abschiedsfest am Wolfgangsee.

Großer Auftritt des Doppelten Lottchen beim Abschiedsfest am Wolfgangsee. v.l.n.r. Lotte und Luise.

Das doppelte Lottchen tanzt auf dem Abschiedsfest. v.l.n.r. Lotte und Luise.

Leni Gerlach verteidigt ihre neue Liebe gegen Lotte alias Luise.

Der neue Musikprofessor Jan Palfy inszeniert die Kinderoper Hänsel und Gretel neu.

Lotte alias Luise fragt ihren Freund Mo um Rat.