Aschenputtel: Aschenputtel muss für ihre Stiefmutter und Stiefschwester die Hausarbeit erledigen. Zum großen Fest auf das Schloss darf sie auch nicht mit. Zum Glück helfen ihr die Tauben bei der Arbeit ...

1 von 1

Aschenputtel: Aschenputtel muss für ihre Stiefmutter und Stiefschwester die Hausarbeit erledigen. Zum großen Fest auf das Schloss darf sie auch nicht mit. Zum Glück helfen ihr die Tauben bei der Arbeit ...

Brüderchen und Schwesterchen: Die Geschwister flüchten vor der bösen Stiefmutter in den Wald. Die Stiefmutter verzaubert einen Bach, aus dem das Brüderchen trinkt. Dadurch wird er in ein Reh verwandelt.

Das blaue Licht: Als Jakob aus dem Krieg zurückkehrt, verweigert der König ihm seinen Lohn. Durch eine Hexe kommt er an das blaue Licht mit einem Geist, der ihm fortan jeden Wunsch erfüllt.

Das Mädchen mit den Schwefelhölzern: Inga ist arm und lebt im Waisenhaus. Am kalten Weihnachtsabend muss sie Schwefelhölzer verkaufen, doch keiner interessiert sich für das zerlumpte, frierende Mädchen.

Der Meisterdieb: Robert, der als Junge von zu Hause weggelaufen war, kehrt als Mann zurück und bekennt, dass aus ihm ein Meisterdieb geworden ist. Das soll er vor dem Grafen erstmal beweisen.

Die Sterntaler: Nur noch Kinder und alte Menschen leben in Minas Dorf, denn der König hat alle Eltern verschleppt. Seit Jahren müssen sie bei Hofe arbeiten. Jetzt will die gute Mina den König um Gnade bitten.

Frau Holle: Eine Mutter hat zwei Töchter, Marie und Luise. Während Marie ganz fleißig ist, ist Luise ziemlich faul. Als Marie einmal am Brunnen Wolle spinnt, fällt sie hinein und wacht im Land von Frau Holle auf.

Hänsel und Gretel: Die Eltern der Kinder sind so arm, dass der Vater die Kinder im Wald aussetzen muss. Dort treffen sie auf eine alte Frau, die in einem Häuschen aus purem Zuckerguss wohnt.

Allerleirauh: Als König Tobalts Frau stirbt, will erine Frau heiraten, die ihrer Schönheit ebenbürtig ist. Seine Wahl fällt auf seine Tochter Lotte. Doch die flieht vorher.

Wechsle den Hintergrund