Der Kaiser von Siebenlande ist ein strenger und pflichtbewusster Mann. Auch für seine Tochter hat er nur das Wohle des Reiches im Sinn.

1 von 1

Der Kaiser von Siebenlande ist ein strenger und pflichtbewusster Mann. Auch für seine Tochter hat er nur das Wohle des Reiches im Sinn.

Prinzessin Victoria von Siebenlande und ihre Hofdamen Mine und Tine spazieren im Park und versuchen, jeglichen Kontakt zur Natur zu vermeiden.

Die Hofdamen Mine und Tine bei ihrer Lieblingsbeschäftigung.

Prinz Augustin aus dem Königreich Lichterwald will sich an der überheblichen Prinzessin Victoria von Siebenlande rechen und verkleidet sich als Schweinehirt.

Der Schweinehirt verlangt für die Seifenblasenmaschine zehn Küsse von Prinzessin Victoria von Siebenlande.

Prinzessin Victoria von Siebenlande und den Schweinehirt kommen sich näher.

Prinzessin Victoria von Siebenlande und ihr Vater, der Kaiser von Siebenlande, tanzen ausgelassen und fröhlich dank der Melodie der wunderlichen Ratsche.

Die wunderschöne Prinzessin Victoria von Siebenlande trifft beim Maskenball auf Prinz Augustin aus dem Königreich Lichterwald.

Schief und Krumm begleiten Prinz Augustin auf dem Ball und sorgen für gute Stimmung.

Prinzessin Victoria von Siebenlande merkt, dass sie den Schweinehirt liebt und macht sich auf die Suche nach ihm.

Wechsle den Hintergrund