Etwas Besseres als den Tod finden wir überall!, denken sich Esel, Hund, Katze und Hahn, nachdem Bäuerin Martha beschlossen hat, die alternden Tiere des Hofes zu Wurst und Suppe verarbeiten zu lassen.

1 von 1

Etwas Besseres als den Tod finden wir überall!, denken sich Esel, Hund, Katze und Hahn, nachdem Bäuerin Martha beschlossen hat, die alternden Tiere des Hofes zu Wurst und Suppe verarbeiten zu lassen.

Die Bauern prüfen, ob das Messer schon scharf genug zum Schlachten ist.

Knecht Johann verabschiedet sich vom Esel, weil er den Hof verlassen muss.

Bauerntochter Lissi mit den Bremer Stadtmusikanten auf der Flucht vor ihren strengen Eltern

Esel, Hund, Katze und Hahn sind von nun an die "Bremer Stadtmusikanten".

Doch nicht alle meinen es gut mit ihnen: Die Räuber haben es auch auf die Tiere abgesehen.

Doch die Stadtmusikanten schaffen es, die Räuber zu vertreiben und Lissi und Johann feiern ihre Hochzeit im Bremer Ratskeller.

Wechsle den Hintergrund