Anna und die Haustiere: Wellen- und Nymphensittich

Sa, 04.08.18 | 07:35 Uhr

PlayNymphensittiche sind beliebte Haustiere. Leider werden sie nur selten zahm.
Anna und die Haustiere: Wellen- und Nymphensittich | Video verfügbar bis 04.11.2018 | Bild: BR

Tierreporterin Anna besucht Daniela, die in einer großen Voliere Wellen- und Nymphensittiche hält. Sie erfährt, dass Wellensittiche nicht gern gestreichelt werden, aber unglaublich gerne in der Wohnung herumflattern.

Anna darf trotzdem Nymphenstittich-Dame Nessie auf den Arm nehmen, denn sie konnte von Daniela gezähmt werden und kuschelt tatsächlich gern. Manche Nymphensittiche können sogar Sprechen lernen – allerdings nur die Jungs.

Wie Wellensittiche gezüchtet werden, erfährt Anna von Ingo. Ihm hilft sie, ein Vogelbaby zu beringen. So kann der Sittich jederzeit seinem Besitzer zugeordnet werden, falls der Vogel einmal davon fliegen sollte und gefunden wird.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund