Rudi und die Erpresser

Folge 37

Sa, 25.02.17 | 06:20 Uhr

Fritz (Lukas Karlsch) kickt vom Auto des Polizisten Reeb den Außenspiegel weg und haut dann ab. Leider wird er dabei von Stückens Sohn Thorben (David Halina) und Dominik (Patrick Mölleken) gefilmt und mit dem Handy-Video erpresst.
Fritz kickt vom Auto des Polizisten Reeb den Außenspiegel weg und haut dann ab. Leider wird er dabei von Stückens Sohn Thorben und Dominik gefilmt und mit dem Handy-Video erpresst.

Für Fritz läuft heute alles schief: Erst kickt er vom Auto des Polizisten Reeb den Außenspiegel weg und dann wird er von Stückens Sohn Thorben erpresst. Der hat nämlich alles gefilmt und will ihn an Reeb ausliefern. Fritz ist leider wirklich weggelaufen und steckt nun in der Klemme. Und Daniel bekommt aus seinem Sohn einfach nicht heraus, was ihn so bedrückt.

Als er ihn sogar dabei ertappt, wie er heimlich Geld aus dem Portemonnaie nehmen will, schrillen bei ihm alle Alarmglocken. Aber Fritz ist mutiger, als man meint: Er will alles selbst in Ordnung bringen. Erst hilft ihm dabei Daniel und dann der Polizist Reeb. Der Erpresser hat bald nichts mehr zu lachen …

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge