Großes Tierfreunde-Wochenende bei Check Eins im Ersten und bei KiKA

Mit vielen Lebewesen unter einem Dach zu wohnen, ist für Tierarzt-Familie Hansen ganz normal. Tochter Greta, Nichte Nelly und die Freunde aus ihrem idyllischen Schwarzwald-Dorf kümmern sich regelmäßig um hilfsbedürftige Tiere. Nicht wenige davon quartieren sie zu Hause ein. Ihre aufregenden Abenteuer zeigen KiKA und Check Eins im Ersten vom 8. bis 10. September 2017 beim großen "Tiere bis unters Dach"-Wochenende.

Das große "Tiere bis unters Dach"-Wochenende

Tiere bis unters Dach-Logo
Tiere bis unters Dach-Logo

Der Programmschwerpunkt bei KiKA (8. bis 10. September) und bei Check Eins im Ersten (9./10. September) präsentiert nicht nur die 6. Staffel der erfolgreichen Realserie "Tiere bis unters Dach" als Premiere, sondern lädt mit Naturthemen in Formaten wie "Anna und die Haustiere" (BR) und "Das Sonntagsmärchen" (KiKA) zu einer animalischen Entdeckertour ein. Eine Sondersendung von "Die Sendung mit der Maus" (WDR), der "Tigerenten Club" (SWR) und die Spielfilm-Premiere "Rettet Raffi" (KiKA) werfen ebenfalls einen Blick in die Tierwelt.

Auf www.tierebisuntersdach.de finden sich ab August zudem viele zusätzliche Videos vom Dreh der 6. Staffel sowie O-Töne der Schauspieler und erste Ausschnitte der neuen Folgen.

Wir suchen dein Haustier!

Fans der Serie sind seit dem 18. Juli aufgerufen, ihre eigenen Haustiere bei lustigen Aktivitäten zu beobachten und aufzunehmen. Als Foto oder Video können die einzigartigen Augenblicke auf kika.de bis zum 13. August hochgeladen werden. Einige Einsendungen schaffen es mit etwas Glück ins KiKA-Programm – sie werden zum "Tiere bis unters Dach"-Wochenende bei KiKA präsentiert.

Dr. Christoph Hauser, Koordinator für das Tages- und Familienprogramm der ARD, sagt über den Programmschwerpunkt:

"'Tiere bis unters Dach' ist eine unserer beliebtesten Sendungen für das Familien- und Kinderprogramm. Seit 2010 und in bisher 78 Folgen retten in dieser Realserie mutige und engagierte Kinder Tiere, helfen ihnen in Gefahrensituationen und erleben vor der unvergleichlichen Silhouette des Südschwarzwalds große und kleine Abenteuer. Dabei stehen ihnen Erwachsene zur Seite, die die Anliegen der Kinder ernst nehmen. Gesellschaftspolitisch relevante Werte werden generationsübergreifend und unterhaltsam erzählt. Im besten Sinne also ein echtes Familienprogramm, das alle Generationen anspricht. Ich freue mich, dass wir rund um die 6. Staffel einen Schwerpunkt bei KiKA und im Ersten ausstrahlen, an dem sich viele Landesrundfunkanstalten der ARD durch eigene, neue Produktionen von der 'Sendung mit der Maus' bis zum 'Tigerentenclub' beteiligen."

KiKA-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf zur senderübergreifenden Konzeption des Themas:

"An einem Wochenende im Jahr stellen Check Eins und KiKA gemeinsam eines unserer starken Formate ins Schaufenster. Diesmal stehen Protagonisten im Mittelpunkt, die unserer Zielgruppe besonders am Herzen liegen: die Tiere. Wir zeigen, in welcher Vielfalt unsere Redaktionen dieses Thema immer wieder aufgreifen und umsetzen: in fiktionalen Formaten genauso wie in unseren Wissens- und Doku-Formaten. Egal ob Unterhaltung oder Information: Als öffentlich-rechtliches Kinderangebot liegt es uns am Herzen, die Freude am Miteinander zwischen Mensch und Tier zu zeigen, um damit den Respekt und die Achtung vor allen Lebewesen zu fördern."

Wechsle den Hintergrund