Ein Freund fürs Leben

Folge 75

Sa, 09.09.17 | 09:25 Uhr

Hinter der Schule verkauft ein Mann Welpen aus dem Kofferraum seines Autos heraus. Ob das so eine gute Idee ist, hier nach einem Hund für Leo zu suchen?
Hinter der Schule verkauft ein Mann Welpen aus dem Kofferraum seines Autos heraus. Ob das so eine gute Idee ist, hier nach einem Hund für Leo zu suchen? | Bild: SWR / Maria Wiesler

Leo hat Geburtstag und einen einzigen Herzenswunsch: einen eigenen Hund! Sie ist untröstlich, als klar wird, dass ihre Mutter ihr keinen schenkt, und sogar behauptet, eine Hundehaar-Allergie zu haben.

Leos bester Freund Jan hat eine Idee: Hinter der Schule verkauft ein Mann Welpen aus dem Kofferraum seines Autos heraus – 60 Euro das Stück. Mit Freund Linus zusammen bringt er die Summe auf.

Dass der Hund illegal nach Deutschland geschmuggelt wurde, nicht geimpft und außerdem krank ist, haben die beiden nicht bedacht. Leo verliebt sich auf Anhieb in den Welpen. Was soll sie tun, damit sie den kleinen Wuschel behalten kann?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund