Darum geht es

tierisch gut! Durch dick und dünn: Elefanten-Dame Pang Pha mit Nachwuchs Anchali
Elefanten-Dame Pang Pha mit Nachwuchs Anchali auf der große Außenanlage. | Bild: rbb / Thomas Ernst

Sie sind süß, sie sind frech und manchmal außer Rand und Band – eben einfach tierisch gut! Kleine und große Tiere sorgen für aufregende Stunden und schlaflose Nächte in Deutschlands Zoos. Ob Bärenkinder, Tiger oder Alpakas: Sie halten ihre Pfleger mächtig auf Trab.

tierisch gut Eine tierisch gute Beziehung 15.11.2014: Reviertierpfleger René Walther bei der Fütterung einer indischen Langohrziege im Tierpark Berlin.
Reviertierpfleger René Walther bei der Fütterung einer indischen Langohrziege im Tierpark Berlin. | Bild: rbb

Und ihr könnt ganz nah dabei sein! Wenn sich ein winziges Känguru-Baby zum ersten Mal aus Mamas Beutel traut. Wenn ein Bär im Umzugsstress steckt. Oder: Wenn ein Löwenbaby geboren wird. Was den Besuchern im Zoo verborgen bleibt, ihr könnt es sehen – bei "tierisch gut!".

Wechsle den Hintergrund