Bergsteigen

So, 04.03.18 | 07:05 Uhr

Jost Kobusch ist 25 Jahre alt und Extrembergsteiger. Im Studio zeigt er Muschda und Johannes einen Teil seiner Ausrüstung.
Jost Kobusch ist 25 Jahre alt und Extrembergsteiger. Im Studio zeigt er Muschda und Johannes einen Teil seiner Ausrüstung. | Bild: SWR/Sabine Stumpp

Im "Tigerenten Club" geht es dieses Mal um einen außergewöhnlichen Sportler und sein jüngstes Abenteuer. Jost Kobusch ist 25 Jahre alt und Extrembergsteiger, doch als Kind hatte er panische Höhenangst, konnte nicht mal vom Dreimeterbrett springen. Dieser Angst wollte sich Jost stellen und begann mit zwölf Jahren das Klettern. Seitdem drehte sich bei ihm alles um die Frage: Wie komme ich da hoch?

Jost Kobusch präsentiert typische Bergsteigernahrung.
Jost Kobusch präsentiert typische Bergsteigernahrung. | Bild: SWR/Sabine Stumpp

Seine Träume wurden immer größer, Zugspitze und Mont Blanc wurden zu klein. Als 21-Jähriger erklomm Jost den schwierigen Berg Ama Dablam (6812m) im Himalaya als jüngster Bergsteiger der Welt. Mit 23 Jahren erreichte er den Gipfel der äußerst gefährlichen Annapurna I im Norden Nepals (8091m). Und mit einer kleinen Glückstigerente im Gepäck hat er nun Bergsteiger-Geschichte geschrieben: Als erster Mensch bezwang er den 7296 Meter hohen Nangpai Gosum II im Himalaya, völlig allein in eisigen Höhen mit all ihren Gefahren.

Im "Tigerenten Club" erzählt der junge Bergsteiger Muschda und Johannes von der sensationellen Expedition und zeigt spektakuläre Aufnahmen davon. Auch für die Schülerteams der Tigerenten und Frösche gibt es Abenteuer pur: In vielen actionreichen Spielen müssen sie sich mächtig ins Zeug legen, um möglichst viele Notbremsen für das Finale auf der wilden Rodeo-Ente zu ergattern.

Die Tigerenten von der Realschule Blumberg (Baden-Württemberg) treffen auf die Frösche vom Friedrich-Schiller-Gymnasium Fellbach (Baden-Württemberg). Die beiden Spiele-Teams wetteifern mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für ein Hilfsprojekt.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund