Geräuschemacher

So, 11.03.18 | 07:05 Uhr

Im Kino nimmt man sie kaum wahr, aber ohne sie wäre ein Film ganz schön langweilig: Geräusche! Martin Langenbach ist einer der bekanntesten Geräuschemacher Deutschlands. In seinem außergewöhnlichen Studio in Hamburg produziert er Schritte, Pferdegalopp und zusammenbrechende Häuser - und das mit richtig ungewöhnlichen Gegenständen. Im Tigerenten Club hat gleich einen ganzen Koffer voll schräger Sachen im Gepäck. Quietschende Holzkisten, alte Regenschirme, Speisestärke im Jutesack und vieles mehr. Martin zeigt wie sie eingesetzt werden können. Schritte im Schnee? Eine umfallende Schrott-Kiste? Für jedes Geräusch hat Martin die passende Lösung.
Martin Langenbach ist einer der bekanntesten Geräuschemacher Deutschlands.  | Bild: SWR / Sabine Stumpp

Im Kino nimmt man sie kaum wahr, aber ohne sie wäre ein Film ganz schön langweilig: Geräusche. Martin Langenbach ist einer der bekanntesten Geräuschemacher Deutschlands. In seinem außergewöhnlichen Studio in Hamburg produziert er Schritte, Pferdegalopp und zusammenbrechende Häuser – und das mit richtig ungewöhnlichen Gegenständen. Im "Tigerenten Club" hat gleich einen ganzen Koffer voll schräger Sachen im Gepäck. Quietschende Holzkisten, alte Regenschirme, Speisestärke im Jutesack und vieles mehr. Martin zeigt wie sie eingesetzt werden können. Schritte im Schnee? Eine umfallende Schrott-Kiste? Für jedes Geräusch hat Martin die passende Lösung. Tigerenten-Reporterin Jonna hat den Geräuschemacher in Hamburg besucht und geholfen, Geräusche für eine spannende Ritterszene zu produzieren. Warum die Geräusche für einen Kinofilm so wichtig sind und was die Herausforderungen bei Martins Job sind, das verrät er Muschda und Johannes. Und auch die Teams der Tigerenten und Frösche stellt Martin auf die Probe: Sie spielen in einem echt schrägen Geräusche-Spiel um einen Extra-Punkt!

Sängerin Amanda heizt mit ihrem Song "Blau" richtig ein. Wie es ist mit Stars wie Mark Forster und Sido zusammenzuarbeiten und mit Musik aufzuwachsen, das erfährt Johannes von der quirligen Sängerin.
Sängerin Amanda heizt mit ihrem Song "Blau" richtig ein.  | Bild: SWR / Sabine Stumpp

Es gibt aber nicht nur Geräusche zu hören. Sängerin Amanda heizt mit ihrem Song "Blau" richtig ein. Wie es ist, mit Stars wie Mark Forster und Sido zusammenzuarbeiten und mit Musik aufzuwachsen, das erfährt Johannes von der quirligen Sängerin.

Muschda Sherzada und Johannes Zenglein feuern als Moderatoren die zwei Schulklassen bei den Spielen an und sind gespannt, welche von ihnen den goldenen Pokal und die Spende für das Hilfsprojekt gewinnt. Dieses Mal treten die Frösche der Montessori Gemeinschaftsschule Saar aus Friedrichsthal im Saarland und die Tigerenten des Leininger-Gymnasiums aus Grünstadt in Rheinland-Pfalz gegeneinander an.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund