Ich bin taub - Navina zeigt uns ihre Welt

28.09.19 | 09:33 Min. | Verfügbar bis 28.09.24

Vogelgezwitscher, das Radio oder die Türklingel hören – solche, eigentlich alltäglichen Dinge sind für Navina nicht möglich. Denn die 13-Jährige ist seit ihrer Geburt taub. Wenn sie zum Beispiel mit ihrer Cousine und besten Freundin Luana quatschen möchte, nutzen die beiden die Deutsche Gebärdensprache. Reporterin Jana trifft die zwei Freundinnen und besucht gemeinsam mit ihnen ein Konzert von Julia Engelmann. Wie man auch ohne zu hören, Musik erfahren kann? Und wie die Deutsche Gebärdensprache funktioniert? Das und mehr erfährst du in dieser neuen Folge von neuneinhalb.