Sattel statt Schulbank - Wie vier Schüler*innen auf Abenteuertour gehen

16.11.19 | 09:29 Min. | Verfügbar bis 16.11.24

17 Tage, mehr als 800 km, kein Handy und kaum Geld in der Tasche. Das sind die Herausforderungen eines großen Abenteuers, das Giulia, Lara, Titus und Felix erleben. Im Rahmen eines Schulprojekts wollen die vier Neuntklässler*innen ganz alleine von Aachen bis auf die niederländische Insel Texel radeln. Welche Herausforderungen sie dabei meistern müssen, warum sie in einem Kuhstall übernachten, und wie wertvoll eine Tüte Chips sein kann…? Das und mehr zeigt diese Folge von neuneinhalb.