Der Krieg und ich

So, 03.11.19 | 08:30 Uhr

PlayAnton muss eine Mutprobe bestehen, um bei der HJ dabei sein zu können.
Anton aus Deutschland (1) und Fritjof aus Norwegen (29 | Video verfügbar bis 31.10.2024 | Bild: SWR/LOOKSfilm / Andreas Wünschirs

Hinweis:
Die Figuren in den Filmen sind frei erfunden, orientieren sich aber an wahren Geschichten, die Kinder in Briefen oder Tagebüchern aufgeschrieben haben. Es geht um Krieg, Bombenangriffe und Flucht. Wir erzählen Dir davon, weil wir nicht wollen, dass so etwas noch einmal passiert.
Am besten, Du schaust Dir die Serie mit einem Erwachsenen an.

Folge 1: Anton – Deutschland 1938

Anton (10) will endlich zur Hitlerjugend, doch sein Vater ist dagegen. Also fälscht er kurzerhand dessen Unterschrift. Bei der Aufnahmezeremonie in die HJ steht dann sein Vater vor ihm. Zuhause kommt es zum Streit. Auch seine Freundin Greta scheint die Begeisterung für die Hitlerjugend nicht zu teilen. Mitten in einer HJ-Aktion erfährt Anton den Grund dafür: Sie ist Jüdin. Anton erschrickt. Kann er trotzdem mit Greta befreundet sein?

Der norwegische Fischerjunge Fritjof (Nils Sand Näslund) zusammen mit seinem Onkel Arne (Rune Temte).
Der norwegische Fischerjunge Fritjof zusammen mit seinem Onkel Arne. | Bild: SWR/LOOKSfilm / Andreas Wünschirs

Folge 2: Fritjof – Norwegen 1940

Fritjof (10) lebt in einem Dorf in Norwegen, als der Zweite Weltkrieg sein Land erreicht. Da sein Vater in den Krieg zieht, muss Fritjof mithelfen, die Familie zu ernähren. Zusammen mit seinem Onkel fährt er zum Fischen. Das erste Zusammentreffen mit deutschen Besatzern überrascht Fritjof, denn diese kaufen den kompletten Fang. Sein Onkel und er arbeiten zunächst für die Deutschen, doch die Bezahlung reicht nicht zum Leben. Fritjof will dies ändern.

"Der Krieg und ich" – eine Serie für Kinder, deren sensibel inszenierten Geschichten mit sorgfältig ausgewähltem Archivmaterial verwoben werden.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Anton Juri Gayed
Vater Florian Lukas
Rudi Ludger Bökelmann
Greta Gwendolyn Göbel
Fritjof Nils Sand Näslund
Rikka Emelie Sand Näslund
Onkel Arne Rune Temte
Mutter Margit Marianne Sand
Vater Ivar Harald Näslund
SS-Soldat Schröder Thomas Arnold
Soldat Müller Mike Hoffmann
Sprecherin Petra Schmidt-Schaller
Musik: Eike Hosenfeld
Moritz Denis
Steffen Keinke
Kamera: Bernhard Wagner
Buch: Matthias Zirzow
Regie: Matthias Zirzow

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund