Checker Julian: Der Pferdesport-Check

Sa, 16.03.19 | 07:50 Uhr

PlayJulian ist begeistert von ihren Kunststücken: Die Voltigiergruppe aus Weicht und ihr Pferd Rolando.
Checker Julian: Der Pferdesport-Check | Video verfügbar bis 16.06.2019 | Bild: BR/Meinl / megaherz gmbh

Pferde sind ganz besondere Tiere: Sie sind schön und stark, aber meistens auch recht groß und respekteinflößend. Julian traut sich diesmal zum ersten Mal in seinem Leben auf einen Pferderücken: Bei Springreiterin Isabel hat Julian seine erste Reitstunde. Er lernt, welche Ausrüstung Pferd und Reiter brauchen, und wie man richtig auf einem Pferd sitzt. Julian versucht sogar, durch einen Slalomparcours zu reiten. Ob er auch im Trab und Galopp im Sattel bleibt?

Von Isabel erfährt Julian außerdem vieles über das Springreiten: Welche verschiedene Hindernisse es im Parcours gibt zum Beispiel. Oder wie Isabel ihr Pferd dazu bekommt, über 1,50 Meter hohe Hindernisse zu springen. Dann probiert Julian das sogar selbst.

Reiterin Lena aus Starnberg weiß alles übers Dressurreiten. Mit ihrem Pferd Campino hat sie schon viele Turniere gewonnen. Mit Lena checkt Julian, wie Reiter und Pferd eigentlich miteinander sprechen. Außerdem interessiert ihn, ob Pferde rückwärts gehen können.

Doch zum Pferdesport gehört nicht nur das Reiten. In Schwaben trifft Julian deshalb ein Voltigier-Team. Voltigieren ist Akrobatik auf dem galoppierenden Pferd. Sein Namensvetter Julian, einer der besten Voltigierer Deutschlands, beherrscht mit seinem Team Kunststücke wie im Zirkus – zum Beispiel einen Salto rückwärts vom Pferd! Und es kommt noch besser: Der Checker soll auch selbst das eine oder andere Kunststück ausprobieren. Ob er es schafft, auf dem Rücken des galoppierenden Pferdes aufrecht stehen zu bleiben?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund