Checker Julian

Sa., 15.02.20 | 07:50 Uhr

Bergmann Oli nimmt Julian (links) mit in ein Trainingsbergwerk.
Bergmann Oli nimmt Julian mit in ein Trainingsbergwerk.  | Bild: BR/megaherz gmbh / Hans-Florian Hopfner

Keine Region in Deutschland ist so eng mit dem Bergbau verbunden wie das Ruhrgebiet. Früher haben hier eine halbe Million Menschen Steinkohle aus der Erde geholt. Julian checkt, wie Bergleute damals geschuftet haben. In Recklinghausen trifft er Olli, einen Bergmann, der 30 Jahre lang unter der Erde gearbeitet hat. Im Bergmann-Outfit steuert Julian die schweren Geräte, die unter der Erde wichtig sind. Und er checkt, warum Steinkohle so wertvoll ist.

Doch nicht nur unter der Erde gibt es Bergwerke, sondern auch an der Oberfläche. In Garzweiler besucht Julian ein Braunkohlebergwerk. Diese Bergwerke spielen in Deutschland heute noch eine große Rolle. Aber bald schon werden sie durch nachhaltige Energiequellen ersetzt.

Wenn unter der Erde ein Feuer ausbricht oder ein Mensch in Gefahr ist, eilt die Bergwerk-Rettungstruppe zu Hilfe, die Grubenwehr. Julian muss sich bei einem anstrengenden Training beweisen. In voller Schutzausrüstung kriecht er durch enge Öffnungen und löscht ein Feuer. Dann geht’s zur Personenrettung ins Trainingsbergwerk. Ob Julian und seine Truppe den Bergmann in Not retten können?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge