Checker Julian: Der Fotografie-Check

Sa., 09.05.20 | 07:50 Uhr

PlayJulian hat eine alte Fotokamera vom Flohmarkt, Fotografin Laura eine moderne Digitalkamera. Welche Kamera macht wohl die besseren Fotos?
Checker Julian: Der Fotografie-Check | Video verfügbar bis 09.08.2020 | Bild: BR/megaherz GmbH / Hans-Florian Hopfner

Julian knipst heute alles, was ihm vor die Linse kommt. Mit dem Handy geht das heute super leicht. Früher war das Fotografieren noch ein kompliziertes Handwerk. Julian probiert das mit seiner alten Kamera vom Flohmarkt aus. Die hat nämlich noch keinen Bildschirm und speichert Fotos auf dem "Film" – einer lichtempfindlichen Folie.

Etwas Hilfe kann er dabei gut gebrauchen. Deshalb trifft er Fotografin Laura. Sie knipst mit einer modernen Digitalkamera und zeigt Julian einfache Tricks für bessere Fotos. Julian hofft, dass seine Bilder gelingen. Denn ohne Bildschirm kann er sie noch gar nicht anschauen.

Eine Art von Fotos kann das Handy am allerbesten schießen: Selfies. Aber Julian braucht noch etwas Nachhilfe, damit seine Selfies richtig gut werden. Deshalb besucht er YouTuberin Caro. Sie ist eine Meisterin der Handy-Fotografie und weiß, wie schöne Selfies gelingen. Manchmal ist aber auch fiese Trickserei im Spiel. Caro zeigt Julian, dass viele bei ihren Bildern im Internet mogeln.

Julian trifft auch einen Experten für alte Fotografie-Technik: Fotograf Peter. Der schießt ein urururalt-Foto von Julian – mit einem 150 Jahre alten Fotografie-Verfahren. Wie das wohl aussieht?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge