Checker Julian: Der Organe-Check

Sa., 07.03.20 | 07:50 Uhr

Im Klinikum Rechts der Isar in München trifft Julian Ärztin Anna. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Im Klinikum Rechts der Isar in München trifft Julian Ärztin Anna. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. | Bild: BR/megaherz gmbh / Hans-Florian Hopfner

Der menschliche Körper ist ein echtes Wunderwerk: Denn innen im Körper arbeiten perfekt aufeinander abgestimmte "Spezialmaschinen", unsere Organe. Welche Organe wofür zuständig sind, das checkt Julian diesmal.

Im Münchner "Klinikum rechts der Isar" wird der Checker zuerst per MRT-Technik auf Herz und Nieren geprüft. Von Ärztin Anna erfährt er, wie unser Atemorgan funktioniert, bevor sich bei Oberarzt Tareq alles um die "Pumpe" dreht, das Herz.

Ob die Organe von Tieren anders funktionieren, das erforscht Julian im Augsburger Zoo mit Zootier-Arzt Markus. Julian kann es kaum glauben: Das Herz eines Elefanten kann bis zu 27 Kilo wiegen, ist also so schwer wie ein Grundschulkind!

Zum Schluss erfährt der Checker von Jacob, wie sich das Leben verändert, wenn plötzlich ein Organ nicht mehr richtig funktioniert. Mit Anfang 20 haben bei Jacob beide Nieren nicht mehr richtig gearbeitet. Eine Dialyse-Maschine musste dann die Aufgabe der Nieren übernehmen, bis der sicherlich wichtigste Anruf seines Lebens kam: Jacobs Klinik hatte eine Spenderniere gefunden. Julian checkt, was eine Organspende ist und wie sich das Leben von Jacob seither verändert hat.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge