CheXperiment: Einen Ballon zerplatzen lassen?

So, 27.10.19 | 05:30 Uhr

PlayChecker Tobi und seine Helfer mit einem selbstgebastelten Heißluftballon.
CheXperiment: Einen Ballon zerplatzen lassen? | Video verfügbar bis 27.01.2020 | Bild: BR/megaherz GmbH / Hans-Florian Hopfner

Bei diesem CheXperiment geht es hoch hinaus: Herausforderer Andreas ist Heißluftballonfahrer und kennt sich mit Höhe aus. Tobis Aufgabe ist es, einen Luftballon zerplatzen zu lassen. Die Nadel, die er dafür benutzen soll, befindet sich allerdings an der Decke einer 16 Meter hohen Kletterhalle.

Zunächst versucht der Checker einfach hinaufzuklettern – der Weg durch den großen Überhang stellt sich aber als viel zu schwierig heraus. Mit reiner Kraft wird Tobi dieses Chexperiment nicht lösen können. Er braucht eine ausgeklügelte Lösung. Ob die Lösung etwas mit Andreas‘ Beruf als Heißluftballonfahrer zu tun hat?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund