CheXperiment: Schwebendes Popcorn?!

So, 10.02.19 | 08:10 Uhr

CheXperiment Schwebendes Popcorn?! 10.02.2019
Checker Tobi und Julius nach ihrem Flug im Segelflugzeug. Ein bisschen Popcorn ist leider verschüttet worden. | Bild: BR/megaherz gmbh / Fritz Schönegger

Das CheXperiment in dieser Folge scheint zunächst einfach zu lösen: Tobi muss Popcorn essen. Allerdings darf er den Eimer, in dem sich das Popcorn befindet, weder mit Händen oder Füßen berühren, keine Greifer oder ähnliches benutzen, den Eimer nicht umwerfen und: auch nicht den Kopf hineinstecken.

Tobis erste Idee: In den Eimer pusten. Die Luft lässt das Popcorn aus dem Eimer fliegen. Es saust in alle Richtungen davon, aber in Tobis Mund landet nichts.

Ob die Lösung für dieses CheXperiment etwas mit dem Beruf seines Herausforderers Julius zu tun hat? Der ist nämlich Segelflieger. Vielleicht klappt das Popcornessen ja in luftiger Höhe?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund