"Die Pfefferkörner": 20 Jahre – 200. Folge – 10. Generation

ARD-Serienklassiker startet am 23. November mit 13 neuen Folgen im Ersten

"Die Pfefferkörner" - ab 23. November 2019 im Ersten
"Die Pfefferkörner" – 13 neue Folgen | Bild: ARD/NDR / Boris Laewen

"Die Pfefferkörner" feiern Ende 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum und die 200 Folge. Wenn am Samstag, 23. November 2019, um 8:25 Uhr im Ersten eine neue Staffel startet, dann geht inzwischen die zehnte Generation an jungen Ermittlerinnen und Ermittlern in Hamburg Ungerechtigkeiten und Verbrechen nach. Es sind Nele (Ronja Levis), Levin (Moritz Pauli), Kira (Marlene von Appen), Tayo (Samuel Adams) und Olufemi, genannt Femi (Spencer König), die es in 13 neuen Folgen u.a. mit Mobbing, Tierquälerei und Sabotage zu tun bekommen.

Die Jubiläumsfolge: "Goldfieber"

In der Jubiläumsfolge "Goldfieber" am Samstag, 7. Dezember, um 8:50 Uhr verbinden sich die Geschichte Hamburgs und die der Pfefferkörner auf kongeniale Weise, wenn alte Schätze geborgen werden und neue auf alte Pfefferkörner treffen. Denn in der Hansestadt ist das Goldfieber ausgebrochen; die Menschen drehen geradezu durch. Millionär Michael Gödeke (Hans Peter Korff) hat irgendwo in der Stadt eine Kiste mit Gold vergraben. Femi findet schnell Hinweise darauf, dass auch seine Freunde auf Schatzsuche waren. Ist ihnen etwas zugestoßen? Femi sendet einen Notruf an alle ehemaligen Pfefferkörner – und tatsächlich kommen fünf aus allen Winkeln der Erde. So gibt es in Episode 200 ein Wiedersehen mit den Vorgängern Emma (Aurelia Stern), Mia (Marleen Quentin), Natascha (Vijessna Ferkic), Till (Otto von Grevenmoor) und Ramin (Jann Piet). Und auch Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat in dieser Folge einen Gastauftritt.

Die neuen Episoden "Die Pfefferkörner" sind vom 23. November bis zum 28. Dezember 2019 jeweils samstags ab 8:25 Uhr im Ersten zu sehen.  

Wechsle den Hintergrund