Diese Stellen helfen Dir

Till (Otto von Grevenmoor, li.) kann mit Hündin Socke das Vertrauen von Tom (Vincent Grages, re.) gewinnen.
Till kann mit Hündin Socke das Vertrauen von Tom gewinnen. | Bild: NDR / Boris Laewen

In der Folge 155 "Toms Vater" geht es um die Misshandlung eines Jungen durch ein Elternteil. Wenn Ihr selbst in einer ähnlichen Situation seid oder Kinder kennt, die unter Misshandlungen leiden, solltet Ihr Euch an einen Erwachsenen Eures Vertrauens wenden.

Diese Stellen helfen Dir gerne:

Ihr könnt Euch aber auch mit speziellen Kinderschutzstellen in Verbindung setzen. Dort arbeiten Menschen, die Euch zuhören, ernst nehmen und Euch helfen, die richtigen Schritte einzuleiten. Wir haben Euch ein paar Stellen aufgeschrieben:

Die Nummer gegen Kummer:

Die Nummer gegen Kummer erreichst Du montags bis samstags kostenlos und anonym unter den Telefonnummern 0800 - 111 0 333 (deutschlandweit) und 116 111 (europaweit).

Die TelefonSeelsorge:

Die TelefonSeelsorge erreichst Du täglich kostenlos unter den Telefonnummern 0800 - 111 0 111 und 0800 - 111 0 222 (deutschlandweit).  

Das Jugendamt oder die Polizei:

Außerdem kannst Du Dich an das Jugendamt in Deiner Stadt oder direkt jederzeit und kostenlos an die Polizei unter der Telefonnummer 110 (deutschlandweit) wenden.

Kinderschutz-Zentrum:

Auf der folgenden Website findest Du alle Kinderschutz-Zentren in Deutschland:
http://www.kinderschutz-zentren.org/zentren-vor-ort

Wechsle den Hintergrund