Die Sendung mit der Maus

So, 24.03.19 | 09:00 Uhr

Maus und Elefant kochen
Maus und Elefant kochen | Bild: Das Erste

Lach- und Sachgeschichten, heute mit einem wertvollen Fang, mit Priesemut beim Gesangs-Casting, dem Geheimnis vom Beatboxen, einem Bilderrätsel, Käpt'n Blaubär beim Tonleiter singen und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

Krötenzaun

Im März machen sie sich wieder auf den Weg: Erdkröten wandern zum Laichen an den See. Doch die Reise zum Wasser ist gefährlich, besonders wenn sie Straßen überqueren müssen. Das Maus-Team begleitet Rolf, Christian, Meira, Dirk und Peter dabei, wie sie Kröten sicher über die Straße helfen – mit Eimern, Pflöcken, Spaten, Hammer und einer Plastikplane.

Nulli und Priesemut: "Der Krötenchor"

Priesemut träumt davon, im Krötenchor mitzumachen. Doch es gibt ein Problem: Er kann gar nicht singen. Das ist zumindest die Meinung seines besten Freundes Nulli. Mit Wut im Bauch stapft Frosch Priesemut zum Vorsingen – fest entschlossen, mit seinem Gequake alle vom Gegenteil zu überzeugen.

Eine Lektion im Beatboxen

Robeat kann etwas ganz Besonderes: Mit dem Mund macht er die verrücktesten Geräusche – und klingt zum Beispiel wie ein Schlagzeug. Den Maus-Zuschauern verrät er, wie das geht. Mit nur wenigen Tönen lässt sich sogar die Maus-Melodie "beatboxen".

Droodle

Was ist das denn? Es ist bunt, pustet seine Backen immer weiter auf und ... erst von weitem ist zu erkennen, wer sich da etwas Schweres vorgenommen hat.

Käpt'n Blaubär: Das Hohe Z

Von Orkanen kann Käpt'n Blaubär ein Liedchen singen. Schließlich ist er mit seinem Kutter selbst einmal hineingeraten. Als dann kurz vor den Klippen von Panama das Steuerruder zerbrach, wurde die Situation richtig brenzlig. Zum Glück beherrschte Käpt'n Blaubär nautischen Spezialgesang.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund