Alarm - Die jungen Retter (4)

Folge 3

So., 12.01.20 | 06:20 Uhr

PlayZwölf Jugendteams der Rettungsverbände THW, Bergwacht, DLRG und Feuerwehr treten in der neuen SWR Doku-Challenge gegeneinander an und kämpfen um den Titel Bestes Jugendretter-Team Deutschlands. Moderiert wird der Wettbewerb von Johannes Zenglein, der im Ersten auch den Tigerenten Club präsentiert. Ausstrahlung der vier fünfzigminütigen Folgen ist ab 7. Mai, Montag bis Donnerstag, um 20:10 Uhr in KiKA
Alarm - Die jungen Retter (4) | Video verfügbar bis 12.01.2021 | Bild: SWR / Holger Kast

Das große Finale. Vier Teams von THW, DLRG, Jugendfeuerwehr und Bergwacht treten in vier ganz unterschiedlichen Aufgaben gegeneinander. Das weltweit einzigartige Ausbildungszentrum der Bergwacht in Bad Tölz bietet dabei ideale Voraussetzungen, um vielfältige und realistische Einsatzszenarien zu simulieren. 

Im Wasser, in einer engen Höhle, auf einem Geschicklichkeitsparcours und im Einsatz mit einem Hubschrauber müssen alle Teams beweisen, dass sie auch außerhalb ihres Fachgebiets in schwierigen Rettungseinsätzen schnell und professionell agieren können. Dabei bewerten die Schiedsrichter den richtigen Einsatz der Technik, das Teamwork und die Kommunikation der Teams untereinander. Am Ende trennen die vier Teams nur hauchdünne Punktabstände im Kampf um den goldenen Pokal und den Titel "Bestes Jugend-Retterteam Deutschlands".

Wechsle den Hintergrund