Aufgetischt! - Wie "Die Tafel" Gutes tut

Sa, 26.01.19 | 08:15 Uhr

PlayRobert, Lara und Jacq mit Obst und Gemüse in den Händen vor einem Obst- und Gemüseregal
Aufgetischt! - Wie ‚Die Tafel‘ Gutes tut | Video verfügbar bis 26.01.2024 | Bild: WDR

Lebensmittel retten und dabei gleich doppelt Gutes tun – Das ist das Ziel von Jacq und Lara. Die beiden arbeiten beim Verein "Die Tafel" in Herford. Der Verein rettet Unmengen an Lebensmittel, die normalerweise im Mülleimer landen würden und verteilt sie an Menschen, die wenig Geld haben.

Robert möchte wissen, wie die Arbeit bei der Tafel aussieht und woher die vielen Lebensmittel überhaupt kommen. Dafür begleitet er Lara bei einer Tour durch die Supermärkte und hilft gemeinsam mit einer Gruppe von Siebtklässlerinnen bei einer Lebensmittelausgabe.

Warum es den Verein "Die Tafel" überhaupt gibt und wie wichtig diese Unterstützung für manche Menschen ist? Das und mehr zeigt diese Folge von "neuneinhalb".

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund