Coole Klamotte! – Muss es immer Markenkleidung sein?

Sa, 23.02.19 | 08:15 Uhr

PlayGesa mit Schulklasse
Coole Klamotte! - Muss es immer Markenkleidung sein? | Video verfügbar bis 23.02.2024 | Bild: WDR

Ist ein Sweatshirt mit einem Markenlogo cooler, als dasselbe Shirt ohne Logo? Viele von uns sehen das so. Aber warum eigentlich? Wie sehr werden wir durch Marken beeinflusst? Und was passiert, wenn sich jemand keine Markenkleidung leisten kann, oder will?

Das möchte Gesa heute bei "neuneinhalb" herausfinden. Dafür besucht sie die Klasse 8b der Marie-Kahle-Gesamtschule in Bonn und schlägt ihnen ein Experiment vor: Drei Tage lang wird eine Hälfte der Klasse ein einheitliches 'no name'-Outfit tragen, die andere Hälfte trägt weiterhin ihre normale Kleidung.

Während das Experiment auf Hochtouren läuft, trifft sich Gesa mit Antonia. Ihr waren Markenklamotten einige Zeit lang so wichtig, dass sie richtig darunter gelitten hat. Wie sie den Markendruck überwunden hat? Wie Antonia heute zu Markenkleidung steht? Und was beim "neuneinhalb"-Schulkleidungs-Experiment herauskommt? Das zeigt diese Folge von "neuneinhalb".

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund