Anna und die Haustiere: Vogelspinne

Sa., 22.09.18 | 07:35 Uhr

PlayAnna mit einer Vogelspinne auf ihrer Hand
Vogelspinne | Video verfügbar bis 14.06.2020 | Bild: ARD

Vielen Menschen treibt der Anblick einer Spinne den Schweiß auf die Stirn. Und vor Vogelspinnen graut dann wirklich nahezu jedem.

Auch Tierreporterin Anna hat großen Respekt vor Spinnen. Trotzdem hat sie sich mit Timm verabredet, denn der hält Vogelspinnen als Haustiere und pflegt ein "Vivarium" in einer Schule. Hier können die Schüler und Schülerinnen Vogelspinnen aufziehen, füttern und auch mal auf die Hand nehmen - wenn sie sich trauen.

Unter Timms Anleitung traut Anna sich auch. Und sie erfährt von Timm, dass das Gift einer Vogelspinne nicht stärker wirkt als das einer Wespe. Außerdem sind die Tiere weder aggressiv noch angriffslustig, sondern eher scheu. Auch wenn Spinnen trotzdem nicht jedermanns Sache sind: In Anna haben sie eine neue Freundin gefunden.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge