Pia und die wilden Tiere: Wölfe

Sa., 07.11.20 | 07:10 Uhr

PlayPia und Frank Faß, Leiter des Wolfcenters Dörverden, vor dem Wolfsgehege. Frank hat die Geschwisterwölfe Cosmo und Luna von Hand aufgezogen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
Pia und die wilden Tiere: Die mit dem Wolf heult | Video verfügbar bis 07.02.2021 | Bild: BR/Text und Bild Medienproduktion / Kathrin Gutzeit

Einem Wolf in freier Wildbahn zu begegnen, ist fast wie ein Sechser im Lotto. Er ist scheu und lebt zurückgezogen, aber Angst vor ihm haben trotzdem viele Menschen. In Deutschland war er lange Zeit verschwunden, doch seit 20 Jahren ist der Grauwolf bei uns zurück und gilt als streng geschützt.

Pia hat einen Plan und will im Wolfcenter Dörverden in der Nähe von Bremen einigen Wölfen ganz nah kommen. Zusammen mit Leiter Frank Faß verbringt sie hier einen Tag und lernt nicht nur einiges über die Wölfe, sondern bringt die Wildtiere sogar zum Heulen.

Außerdem geht sie zusammen mit Raoul Reding, dem Wolfsbeauftragten von Niedersachsen, auf Spurensuche. In einem Wald bei Hannover nimmt Pia mit Raoul die Fährte auf und erfährt so Details über die Ausbreitung und das Verhalten des wilden Tieres bei uns Deutschland.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge