Paula und die wilden Tiere: Piggy, das Warzenschwein

Sa, 18.05.19 | 07:10 Uhr

PlayPaula und die wilden Tiere
Piggy, das Warzenschwein | Video verfügbar bis 18.08.2019 | Bild: BR

Piggy ist ein ganz schön wilder Kerl. Er ist auch ganz schön verschmust, stellt Paula überrascht fest. Sie hat extra einen großen Sack mit Möhren und Bananen mitgebracht, um sich mit dem Warzenschwein anzufreunden. Im Gegensatz zu anderen Schweinen, die Allesfresser sind, ernähren sich Warzenschweine vorwiegend vegetarisch. Möhren und Bananen sind ganz besondere Leckerbissen für Piggy. Kein Wunder, dass er sich danach zufrieden von Paula kraulen lässt.

Besonders beeindruckt ist die Reporterin von den beiden großen Warzenpaaren im Gesicht. An ihrer Größe kann man sogar erkennen, ob ein männliches oder ein weibliches Warzenschwein vor einem steht. Und Piggy ist eindeutig ein Keiler, also ein Männchen, denn das hat die größeren Warzen. Warum Warzenschweine Warzen haben, weiß allerdings niemand so genau. Beim Füttern sieht Paula, wie sich Piggy auf die Gelenke seiner Vorderläufe plumpsen lässt, um mit der Schnauze auf den Boden zu kommen. Warzenschweine haben die längsten Beine von allen Schweinen und da sie einen sehr kurzen Hals haben, würden sie sonst nicht runter kommen.

Paula lernt auch Piggys besten Freund kennen: eine kleine Manguste. Die beiden wurden als Babys mit der Flasche aufgezogen und fühlen sich wie Bruder und Schwester. Als Piggy in sein neues Gehege umzieht, begleitet ihn die Manguste. Und die macht dem Warzenschwein auch gleich vor, wie es ausbüxen kann: Einfach über die Steinmauer klettern, die um das Gehege herum gebaut wurde. Paula ist schwer beeindruckt: Piggy ist mit Sicherheit das einzige Warzenschwein auf der ganzen Welt, das klettern kann. Was man alles von seinem besten Freund lernen kann!

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund