Anna und die wilden Tiere

Sa., 15.08.20 | 07:10 Uhr

Der junge Schimpansen-Waise freut sich über die Zuwendung von Tierreporterin Anna.
Der junge Schimpansen-Waise freut sich über die Zuwendung von Tierreporterin Anna. | Bild: BR

In Uganda ist Tierreporterin Anna auf der Suche nach unseren nächsten Verwandten, den Schimpansen. Da ist Affentheater garantiert! Hätte sie doch bloß einen Regenschirm mit in den Dschungel genommen. Herunterfliegende Feigen und jede Menge Affenpipi wären dann keine Gefahr gewesen.

Im Kibale Nationalpark sucht Anna mit Unterstützung von Biologin Ingrid nach der wilden Affenbande. Das Willkommensgeschrei ist groß. Auf den Bäumen, wo sie hoch oben Feigen futtern, kann Anna noch nicht viel sehen. Doch kaum betreten die Menschenaffen festen Boden, geht die Post ab. Streitereien um die Weibchen stehen eben an der Tagesordnung.

Etwas ruhiger geht es auf der Affen-Rettungsstation zu. 16 Schimpansen teilen sich hier ein großes Gehege. Die Reporterin kann beobachten, wie schlau unsere Verwandten sind. Denn die Primaten benutzen Werkzeuge wie zum Beispiel Stöcke, um sich Termiten und andere Leckerbissen zu angeln. Und auch an Annas Handy ist einer sehr interessiert …

Erstausstrahlung: 07.05.2016

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge