Die abergläubische Putzfrau

Folge 5

So., 25.10.20 | 06:25 Uhr

Meister Eder liegt krank im Bett.
Meister Eder liegt krank im Bett.  | Bild: BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf "Pumuckl"-Figur: Barbara von Johnson

Meister Eder liegt krank im Bett und kann sich nicht um den Haushalt kümmern. Er ruft Frau Eichinger, seine Putzfrau, an und bittet sie zu kommen. Pumuckl bemerkt, dass Frau Eichinger furchtbar abergläubisch ist. Er beschließt, sie ein für alle Mal davon zu heilen. Es fängt ganz harmlos an: Der Kobold legt der Frau ein Hufeisen vor die Eingangstür, und Frau Eichinger ist vom Glück überwältigt, als sie es entdeckt. Sie erklärt diesen Tag zu ihrem Glückstag. Doch plötzlich passieren eigenartige Dinge: Die gerade gekaufte Arznei verschwindet, die Milchtüte fällt zu Boden, die Topfdeckel in der Küche donnern auf dem Herd, ein Topf kocht über, und schließlich verschwindet Frau Eichingers Brosche. Das ist zu viel für die gute Frau, aber noch nicht genug für Pumuckl ...

Erstausstrahlung: 21.10.1982

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge