Pumuckl und der Pudding

Folge 9

So., 25.10.20 | 06:45 Uhr

Der Pumuckl ißt zum ersten Mal Schokoladenpudding und beschließt, dass es ab jetzt immer welchen geben soll. Zur Not kocht er ihn selber ...
Der Pumuckl ißt zum ersten Mal Schokoladenpudding und beschließt, dass es ab jetzt immer welchen geben soll. Zur Not kocht er ihn selber ... | Bild: BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf "Pumuckl"-Figur: Barbara von Johnson

Meister Eders Schwester ist gekommen, um ihm mal ein schönes Essen zu kochen. Zum Nachtisch gibt es Schokoladenpudding, und mit Pumuckls Hilfe ist der Pudding in Windeseile aufgegessen.

Pumuckl beschließt, dass es von nun an jeden Tag Schokoladenpudding geben soll. Sein Meister Eder aber ist gar nicht begeistert von Pumuckls Beschluss und weigert sich, Pudding zu kochen. Da macht sich Pumuckl kurzerhand selbst an die Arbeit. Noch bevor größere Katastrophen passieren können, kommt Frau Eichinger, die Putzfrau. In der Küche sieht sie das begonnene Werk und versucht, es zu Ende zu bringen. Doch heute hat sie offenbar zwei linke Hände, denn alles geht daneben. Dies hat sie natürlich Pumuckls unsichtbarer Mitwirkung zu verdanken.

Erstausstrahlung: 21.11.1982

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge