Zwillinge und ein struwweliger Filmhund

Die Zwillinge Leon und Lino de Greiff spielen beide Flori Wiesner
Die Zwillinge Leon und Lino de Greiff spielen beide Flori Wiesner. | Bild: BR/Filmbüro Münchner Freiheit GmbH

Die 13-jährigen Zwillinge Leon und Lino de Greiff spielen die Hauptrolle des Flori Wiesner in der neuen Familienserie "Racko – Ein Hund für alle Fälle", die am kommenden Sonntag, 10. März 2019, um 8:10 Uhr bei Check Eins im Ersten startet.

Chewakka als Racko

In der Titelrolle ist Chewakka als Racko zu sehen, ein etwa fünfjähriger Mischlingshund, der aus dem Tierschutz in Spanien kommend inzwischen unter Tiertrainerin Renate Hiltl ein aufgeschlossener und immer fröhlicher Filmhund geworden ist. "Wir haben uns gleich gut verstanden", sagt Leon über den vierbeinigen Titelhelden. Auch sein Bruder Lino blickt auf viele lustige Momente bei den Dreharbeiten im letzten Sommer zurück: "Mir wurde zum Beispiel Leckerli-Paste ins Gesicht geschmiert. Da hat Chewakka mir mein ganzes Gesicht abgeschleckt."

Mehr über die Serie

Chewakka alias Racko ist Teil des Erbes, das Flori Wiesner in der ARD-Serie zugesprochen wird. Der andere Teil ist der Hof seines Großvaters im idyllischen Voralpenland. Floris Mutter (Ines Hollinger), die nach einem heftigen Streit vor 13 Jahren den Wiesnerhof in Richtung Leipzig verlassen hatte, steht vor einer schweren Entscheidung. Sollen sie ihr Leben, ihre Freunde, die Schule in der Großstadt aufgeben für einen Hof mit Hund in Bayern?
Aber natürlich! Racko und Flori werden bald ziemlich beste Freunde. Zusammen mit dem struwweligen Mischling erkundet Flori die neue Heimat, die so manches bietet, was es in der Großstadt nicht gibt.

Der Grundstein am Wiesnerhof wird von allen entdeckt. Von links: Fee (Joline Letizia Schwärzler), Racko, Dr. Noah (David Wurawa), Eva (Ines Hollinger) und Theres (Monika Manz). Vorne: Flori (Leon / Lino de Greiff).
Der Grundstein am Wiesnerhof wird von allen entdeckt. | Bild: BR / Filmbüro Münchner Freiheit GmbH

In weiteren Rollen sind Gabor Biedermann, Siegfried Terpoorten, Eva-Maria Reichert, Joline Letizia Schwärzler, Andreas Tobias, Monika Manz und David Wurawa zu sehen.

Wann läuft's?

Bei Check Eins im Ersten laufen die 13 Folgen, geblockt jeweils ab 8:10 Uhr, an den Sonntagen vom 10. März bis 7. April 2019.

"Racko – Ein Hund für alle Fälle" ist eine Produktion von Filmbüro Münchner Freiheit im Auftrag der ARD unter Federführung des Bayerischen Rundfunks für Das Erste. Produzent ist Ernst Geyer. Die Redaktion hat Andreas M. Reinhard (BR).

Trainiere dein Gedächtnis!

Wechsle den Hintergrund