Ju-Jutsu

So, 27.01.19 | 07:05 Uhr

Ju-Jutsu-Weltmeister Roman Apolonov, Vize-Weltmeister Alexander Reichert und der Bundestrainer Steffen Heckele erklären Moderatorin Muschda Sherzada die Regeln dieses Kampfsports.
Ju-Jutsu-Weltmeister Roman Apolonov, Vize-Weltmeister Alexander Reichert und der Bundestrainer Steffen Heckele erklären Muschda die Regeln des Kampfsports. | Bild: SWR / Alexander Kluge

Griffkontakt, Bodenkampf und Atemitechnik: Das ist Ju-Jutsu! Wie der schnelle Kampfsport funktioniert, zeigen heute der vierfache Ju-Jutsu-Weltmeister Roman Apolonov, der mehrfache deutsche und Vizeweltmeister Alexander Reichert und Bundestrainer Steffen Heckele im Studio.

Roman und Alexander zeigen verschiedene Ju-Jutsu-Disziplinen und Muschda und Johannes erfahren vom Trainer, worauf es bei einem internationalen Wettkampf ankommt. Die Kids im Studio lernen die Grundlagen der Selbstverteidigung: Schreien, Griff lösen und Handballentechnik! Roman und Alexander zeigen, wie es funktioniert, und stellen in spektakulären Showkämpfen ihr Können unter Beweis!

Muschda Sherzada und Johannes Zenglein feuern als Moderatoren die zwei Schulklassen bei den Spielen an und sind gespannt, welche von ihnen den goldenen Pokal und die Spende für das Hilfsprojekt gewinnt. Dieses Mal treten die Frösche der Albert-Schweitzer-Schule aus Offenbach in Hessen und die Tigerenten des Franziskanergymnasiums Kreuzburg aus Großkrotzenburg in Hessen gegeneinander an.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund