Flenn-Cakes

Sa, 02.03.19 | 05:55 Uhr

Heute fließen im Studio die Tränen. Sei es aus Müdigkeit, Verzweiflung oder Rührung: Shary und Ralph finden immer einen Grund zum Flennen, denn heute machen sie Flenn-Cakes – für ein Frühstück zum Heulen.
Heute fließen im Studio die Tränen. Sei es aus Müdigkeit, Verzweiflung oder Rührung. | Bild: WDR / Thorsten Schneider

Heute fließen im Studio die Tränen. Sei es aus Müdigkeit, Verzweiflung oder Rührung: Shary und Ralph finden immer einen Grund zum Flennen, denn heute machen sie Flenn-Cakes – für ein Frühstück zum Heulen. Dabei finden die beiden Hobby-Köche die Gelegenheit, folgenden fünf Fragen auf den Grund zu gehen.

Isst man tatsächlich Spinnen im Schlaf?

Spinnen sind leise, klein und wendig und man trifft sie in jeder Wohnung an – das ist nicht immer ein Grund zur Freude. Und jetzt kommt die wichtige Frage: Kann es sein, dass man sie im Schlaf isst, ohne es zu merken? Haben manche Menschen deshalb früh am Morgen keinen Hunger? Keine Sorge, denn auch die Spinne hat ein Interesse daran, nicht verschluckt zu werden. Ralph geht der Frage nach, ob Spinnen auf unserem Speiseplan stehen.

Warum gibt es keine Milch und keinen Käse von Schweinen?

Warum kann man sich unter Wasser nicht verstehen/nicht sprechen?

Was ist das für eine Haut auf dem Kakao?

Gibt es Wecker für Gehörlose?

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
Wechsle den Hintergrund